Die Leichtigkeit des (beruflichen) Seins
wiederentdecken – Hakomi in Aktion auf Baltrum

Solange wir uns wohl fühlen, gesehen und akzeptiert werden, locker, satt und zufrieden sind, laufen die Arbeit und das Leben meist recht erfolgreich und gern auch mit der gewissen Leichtigkeit. Anders, wenn es mal nicht so rund läuft, wenn der Alltag uns aufzufressen droht und Widerstände, Störungen und Beziehungsprobleme den sprichwörtlichen ‚Treibsand ins Getriebe‘ streuen. Unversehens sind wir auf das konzentriert, was gerade nicht so gut klappt, uns ärgert oder Sorgen bereitet. Plötzlich sind es vornehmlich die negativen Dinge, die wir in uns aufnehmen. Wir diskutieren Probleme, bestärken uns in unseren Sorgen und schimpfen sogar über das Wetter. Die Leichtigkeit droht zunehmend einer dicht gepackten, virulenten Schwere zu weichen. In diesem Bildungsurlaub wird mit überraschenden Interventionen, ungewohnten Sichtweisen und spielerisch einfachen, aber dabei doch intensiven Übungen aus dem Repertoire der erfahrungsorientierten Körper-Psychotherapie die Leichtigkeit des (beruflichen) Seins wieder neu anvisiert. Diese tiefenpsychologisch fundierte Methode ist eine ganzheitliche, teils intuitive Herangehensweise an Zielfindungs-, Problemlösungs-, Kommunikations- und Neuorientierungsprozesse. Achtsam, würdigend und körperorientiert entfaltet die Methode ihre besondere Stärke in einer freundlichen Atmosphäre und akzeptierenden Haltung, in der sich die Teilnehmenden selbst liebevoll begegnen können, achtsam und neugierig. So kann es sehr gut sein, dass Sie am Ende der Woche einfach ein Stück mehr bei sich angekommen sind. Sie haben neue Erfahrungen gemacht und verschiedene Wege kennengelernt, wie man sich selbst und andere von der Schwere entlasten kann, um wieder beschwingt zu mehr Leichtigkeit, Wohlbefinden und Ausgeglichenheit zurückzufinden. Damit tun sich neue Chancen und Handlungsoptionen auf, für sich selbst und auch im Umgang mit Klienten/-innen, Patienten/-innen, Ratsuchenden, Kollegen/-innen und privaten Beziehungen.

Details
Leitung:Theo Delfmann 
Monique Plehn 
Termin:MO, 23.03.–FR, 27.03.2020
von MO, 15:00 bis FR, 14:00 Uhr
(34 Unterrichtsstunden)
Kosten:796,00 €

inkl. ÜN/EZ/VP eigene Anreise.

Ort:

Hotel & Restaurant Sealords
Ostdorf 122
26579 Baltrum
Kurs-Nr.:ka1427201
Anmelden