Spielend leicht in Kontakt kommen –
Job-Smalltalk und Kontaktsituationen interaktiv trainieren

Spielerisch leicht in Kontakt kommen – wer wünscht sich das nicht? Beruflich erleben wir häufig Situationen, in denen wir mit unbekannten Menschen in Beziehung treten müssen, sollen oder wollen: Beim Meeting mit dem neuen Kollegen, beim Netzwerk-Frühstück mit einer spannenden Kooperationspartnerin, beim Smalltalk auf der Betriebsfeier oder mit neuen Kunden. Mal passiert das wie von selbst, mal fühlt sich ein Gespräch mühsam und hölzern an, und manchmal geht einfach gar nichts und wir fühlen uns sozial unfähig und frustriert. Mit einfachen, unterhaltsamen Übungen aus der Angewandten Improvisation erleben wir in diesem Seminar, wie eine entspannte Kontaktaufnahme gelingt! Hier spielen Aspekte wie Wahrnehmung, Fokus, Angebote machen und annehmen eine wichtige Rolle. Im vertrauensvollen Gruppenrahmen haben alle TeilnehmerInnen (jenseits von Rollenspielen) die Möglichkeit, auf humorvolle Weise und ohne Gesichtsverlust, neue Erfahrungen zu machen und ihr Handlungsrepertoire zu erweitern. Regelmäßige Reflexionsrunden & Coaching-Impulse ermöglichen die Entwicklung hilfreicher und nachhaltiger Strategien für den individuellen Joballtag.

 

Inhalte:

Innere Haltung in Kontakt-Situationen

Motivationen & Erwartungen in Kontakten

(Non)verbale Kontaktaufnahme

Angebote machen & annehmen

Selbstfürsorge: gute Voraussetzungen schaffen

Kontakte wechseln, verabschieden oder NICHT annehmen

 

Methoden:

Ganzheitliches Training: Verknüpfung von kognitiver & emotionaler Ebene

Moderne Trainingstools aus der Angewandten Improvisation („Applied Improvisation“)

Coaching-Impulse zur individuellen Vertiefung

Reflexionsphasen & moderierter Transfer in den Joballtag

Details
Leitung: Katrin Röntgen  
Termin: MO, 26.11.-MI, 28.11.2018
MO-MI jeweils von 10:00 bis 17:30 Uhr
(24 Unterrichtsstunden)
Kosten: 318,00 €
294,00 € (ermäßigt)

Ort: Kobi-Räume
Adlerstraße 81-83
44137 Dortmund
Kurs-Nr.: ka4416181
Anmelden