Runter von der Palme! Anti-Ärger-Training

Das Leben könnte so schön sein, wenn man sich nicht immer wieder ärgern müsste über Menschen, Situationen, Umstände oder auch über sich selbst. Ärger kann einem das Leben schwer machen und als dauerhafte Stressquelle, negative Auswirkungen auf das körperliche und seelische Wohlbefinden haben. Gefragt sind Möglichkeiten und Wege, um sich das Leben und die Arbeit leichter, gelassener und gesünder zu gestalten.

In diesem Bildungsurlaub beschäftigen Sie sich mit Fragen wie z.B.:

Wie und warum entsteht Ärger und welche Arten gibt es? Welcher „Ärgertyp“ bin ich? Wie wirkt sich mein Ärger auf mich und meinen (beruflichen) Alltag aus und was kann ich konkret dagegen tun?

 

Inhalte:

Gewaltfreie Kommunikation (nach Dr. M. Rosenberg)

Gedankenmanagement (Umgang mit hinderlichen Glaubenssätzen)

Die Entwicklung einer „Fehlerkultur“

Entscheidungsgrundlagen schaffen: akzeptieren oder ändern?

Embodiment (nach M. Storch)

Sie lernen wirksame Methoden zur Reduktion von Ärger kennen und entwickeln Ihre eigenen Anti – Ärger – Strategien.

 

Ziel ist es, dass Sie, statt von Ihrem Ärger bestimmt zu werden, zukünftig selbst bestimmen, ob und von was oder wem Sie sich auf die Palme bringen (=ärgern) lassen wollen.

Details
Leitung: Sabina Kocot  
Termin: MI, 05.12.–FR, 07.12.2018
MI–DO von 09:00 bis 17:00 Uhr
FR von 09:00 bis 15:00 Uhr
(24 Unterrichtsstunden)
Kosten: 264,00 €
240,00 € (ermäßigt)

Ort: Kobi-Räume
Adlerstraße 81-83
44137 Dortmund
Kurs-Nr.: ka4418181
Anmelden