Einführung in das Therapeutische Erzählen

„Kindern erzählt man Geschichten zum Einschlafen, Erwachsenen, damit sie aufwachen.“ Jorge Bucay

 

Wir vermitteln uns permanent Geschichten. Sie sind fiktiv, ob sie nun die Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft erzählen. Wenn das also so ist: wie können wir die in den Geschichten enthaltenen Botschaften nutzen für uns selbst und unsere Klienten, um förderliche Prozesse zu starten? Geschichten vermitteln uns Lebenswesentliches, das therapeutisch wirksam werden kann. Die in ihnen liegenden Bilder, Symbole und Metaphern können erstaunliche Veränderungen und Prozesse in Gang setzen.

Therapeutisches Erzählen bildet einen wichtigen Teil von Hypnotherapie, Systemtherapie und vielen anderen Beratungsformen. Der Einsatz von Metaphern und Geschichten ist aus dem Orient (Tausend und eine Nacht) bekannt und eine der effektivsten Methoden für die Gestaltung von Beratungen und Therapieformen. Die erzählten Geschichten werden neu interpretiert oder gemeinsam entwickelt. Wie entdecke ich hilfreiche Geschichten und wie erzähle ich sie? Das Seminar „Einführung in das Therapeutische Erzählen“ vermittelt einen Einstieg in Techniken und Haltungen, um individuelle Geschichten für Beratung und Therapie zu entwickeln und therapeutisch wirksam werden zu lassen.

 

Inhalte:

Erzähltypen und Erzählstrukturen

Grundtechniken des therapeutischen Erzählens

Metaphern bei psychosomatischen Anliegen, innere Landschaften und Landkarten

Therapeutisches Erzählen in verschiedenen Beratungs- und Therapieformen

Geschichten selbst entwickeln & schreiben

Geschichten für Klienten finden

Beispielgeschichten für besondere Lebenssituationen erfinden

Problemmetaphern in Lösungsmetaphern umwandeln

innere Filme gestalten und Ressourcen miteinander verknüpfen

Lösungsgeschichten so präsentieren, dass Sie daraus eine Geschichte machen können

die eigenen Lebensgeschichten nutzen

Geschichtenerzählen und hypnotherapeutische Verfahren kombinieren

Details
Leitung: Eckhard Schröder  
Termin: MO, 01.04.–MI, 03.04.2019
von 09:30 bis 16:45 Uhr
(24 Unterrichtsstunden)
Kosten: 240,00 €
216,00 € (ermäßigt)

Ort: Kobi-Räume
Adlerstraße 81-83
44137 Dortmund
Kurs-Nr.: ka2401191
Anmelden