Heilpraktiker/-in für Psychotherapie
Vorbereitungskurs September 2019–Februar 2020

Seit 1985 können Diplom-Psychologen/-innen auf dem Weg der Einzelfallprüfung eine staatliche Zulassung zu „heilkundlich-psycho­therapeutischer Tätigkeit“ (§ 1 HPG) erlangen. Seit 1993 besteht diese Möglichkeit auch für andere Bewerber/-innen, die die Voraussetzungen des HPG erfüllen. Diese Zulassung auf der Basis des HPG etabliert sich mehr und mehr als eine zweite Schiene der psychotherapeutischen Tätigkeit für alle, die nicht mit den „Regelverfahren“ Verhaltenstherapie oder Psy­cho­analyse arbeiten wollen bzw. keine Approbation (Zulassung als Arzt oder psychologischer Psychotherapeut) haben. Sie gilt im gesamten Bundesgebiet und erlaubt die Niederlassung in freier Praxis und die eigenverantwort­liche Durchführung von Diagnose und Therapie. Sie erlaubt allerdings nicht die Abrechnung mit den gesetzlichen Krankenkassen (private KK möglich). Es handelt sich angemessenerweise um eine relativ anspruchsvolle Überprüfung, die ohne gezielte und gute Vorbereitung kaum zu bestehen ist. Die Kurse bereiten auf diese staatliche Überprüfung (Gesundheitsamt) vor. Sie basieren auf den Vorgaben des Ministeriums und der Auswertung zahlreicher Prüfungen in NRW. Sie stellen keine Psychotherapieausbildung dar (ohne die eine Niederlassung selbstverständlich auch bei bestandener Prüfung nicht erfolgen sollte). Allerdings haben die meisten Teilnehmenden bisher die Erfahrung gemacht, dass sich ihr Verstehen von Psychotherapie – auch abgesehen von dem Kursziel Prüfung – deutlich vertieft hat. Eigens für diesen Kurs wird eine sichere, internetbasierte

E-Lernplattform eingerichtet, die eine Kommunikation untereinander, offene Fragen an den Kursleiter und den Austausch von Unterrichtsmaterialien, Artikeln, Prüfungsprotokollen etc. über die Kursdauer hinaus möglich macht. Der Nutzen ist, bei geringem technischen Aufwand, immens. Der Besitz eines eigenen Computers ist dafür nicht zwingend erforderlich.

Details
Leitung: Rolf Klein  
Termin: SO,29.09./ SO,27.10./ SO,03.11./ SO,10.11./ SO,17.11./ SO,24.11./SO,08.12./SO,15.12.2019
SO,12.01./ SO,19.01./ SO,26.01.2020
von 17:30 bis 20:45 Uhr
SO,06.10.2019/ SO,01.12.2019/ SO,02.02.2020
von 11:00 bis 18:00 Uhr
(68 Unterrichtsstunden)
Kosten: 918,00 €
Mögliche Zahlungsmodalitäten:

Ratenzahlung:
Sie zahlen 5 Raten (01.09.2018–01.01.2019) à 183,60 €.
Zahlung der Gesamtsumme:
Bei Zahlung bis zum 01.09.2018 gewähren wir 3% Skonto.
Weiterbildungsförderung:
Mit einem Bildungsscheck oder einer Bildungsprämie zahlen Sie die Gebühr von 459 € zum 01.09.2018.
Ort: Kobi-Räume
Adlerstraße 81-83
44137 Dortmund
Kurs-Nr.: ka3402194
Anmelden