Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (nach M.B. Rosenberg)

Die meisten Menschen sind es gewohnt, den Grund für ihre Gefühle in den Handlungen der anderen zu sehen. Der resultierende Ärger und Frust, die Ohnmacht oder Hilflosigkeit werden oft mit Vorwürfen, Kritik und Drohungen abgewehrt. Die üblichen Reaktionen der Gesprächspartner/-innen sind wiederum Rechtfertigung, Gegenangriff, Beleidigtsein und Rückzug. Eine Spirale, die egal ob in Beziehungen, im Beruf oder in der Politik, mit Streit und Krieg enden kann. Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) ist eine von Marshall B. Rosenberg entwickelte Kommunikations- und Konfliktlösungsmethode, die zur Absicht hat, die Anliegen aller am Konflikt Beteiligten aufzuspüren, zu berücksichtigen und somit eine positive Bearbeitung von Konflikten zu ermöglichen. Rosenberg nennt die GfK auch „language of the heart“ oder „Giraffensprache“, mit der Giraffe als Symboltier für die GfK, denn sie ist das Landtier mit dem größten Herzen. Die Gewaltfreie Kommunikation zeigt einen Weg, wie Sie die Beziehung zu sich selbst und zu anderen Menschen lebendig halten oder wiederbeleben können. Sie ist eine Gesprächsform und eine Lebenshaltung, mit der Menschen lernen, ihren sprachlichen Ausdruck und die Art ihres Zuhörens zu verändern. Sie erweitert die Möglichkeiten, selbst unter herausfordernden Umständen wertschätzend im Kontakt zu bleiben. Die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation sind leicht verständlich und mit der Anwendung kann sofort begonnen werden. Wer gelernt hat, eher „giraffisch“ zu kommunizieren, erlebt im Konfliktverlauf viele positive Veränderungen: z.B. ein verbessertes Verständnis auf beiden Seiten, Transparenz von Absichten und Motivation, sodass eine Abwehrreaktion oder Aggression unnötig wird. Dieses Seminar bietet Ihnen eine Einführung und die Möglichkeit der Vertiefung in die Wege und Prinzipien der Gewaltfreien Kommunikation mit vielen praktischen Übungen für Ihr Berufsleben.

Details
Leitung: Dorothea Heimann  
Termin: MO, 01.04.–FR, 05.04.2019
MO-DO von 09:00 bis 15:45 Uhr
FR von 09:00 von 14:00 Uhr
(34 Unterrichtsstunden)
Kosten: 340,00 €
306,00 € (ermäßigt)

Ort: Kobi-Räume
Adlerstraße 81-83
44137 Dortmund
Kurs-Nr.: ka2410191
Anmelden