Personzentrierte Beratung nach Carl R. Rogers –
zertifizierte Weiterbildung nach GwG
Basismodul – Vertiefung

Gute Beratung braucht...

eine klare Haltung und konkretes Handwerkszeug

ein Bewusstsein über Einzigartigkeit, Vielfalt und Entwicklungsbereitschaft bei mir und anderen

Akzeptanz, Empathie und Kongruenz

Feedback und kollegialen Austausch

Achtsamkeit mit mir und meinem Gegenüber

 

Führen Sie viele Gespräche, zum Beispiel in der Schule, im Unternehmen, in Ihrer Einrichtung, Ihrer Praxis? Wünschen Sie sich mehr Sicherheit in Beratungsgesprächen, etwa im Feld der Studien- oder Patientenberatung? Möchten Sie sich als Berater*in oder Coach selbstständig machen oder möchten Sie sich ehrenamtlich engagieren? Wollen Sie als Führungskraft Menschen in ihrer Entwicklung begleiten? Wollen Sie als Unternehmer/-in Ihre Kunden/-innen verstehen und Angebote, Ideen oder Lösungsvorschläge passgenau zuschneiden? Dann erweitern Sie Ihre berufliche und persönliche Kompetenz durch eine zertifizierte Weiterbildung in Personzentrierter Beratung.

 

Die Weiterbildung basiert auf einem humanistischen Menschenbild, ist wissenschaftlich fundiert und arbeitet ressourcen-, körper- und emotionsorientiert. Sie erlernen und erleben eine fundierte beraterische Haltung, erproben unterschiedliche Methoden und lernen verschiedene Anwendungsbereiche und verwandte Beratungsansätze kennen. Die Selbstreflexion, das eigene Erleben, das Schulen der Achtsamkeit und die Supervision und Lehrberatung sind neben der Theorie des Personzentrierten Ansatzes tragende Säulen des Weiterbildungskonzeptes.

 

 

Die 3-jährige Ausbildung „Personenzentrierte Beratung“ gliedert sich in 3 Teile.

 

Basismodul

Personzentrierte Gesprächsfühung

Personzentrierte Beratung

 

Das Basis-Modul wird in eine Einführung und eine Vertiefung unterteilt. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, den Ansatz kennenzulernen, einen Überblick zu erhalten und erste Arbeitsweisen auszuprobieren. Beide Teile zusammen sind die Voraussetzung für den zweiten Teil mit dem Abschluss in „Personzentrierter Gesprächsführung“. Den anerkannten Zertifikatsabschluss „Personzentrierte/r Berater/in“ erwerben Sie nach dem 3. Teil.

 

Inhalt Vertiefung Basismodul:

- Theorieinputs zu beratungsrelevanten Themen

- führen und supervidieren von Gesprächen

- Phasen eines Beratungsgespräches: Einstieg, Vertiefung, Abschluß

- Selbsterleben und Achtsamkeitstraining mit Outdoorelementen und Pferden

Details
Leitung: Silke Welge  
Petra Brandes 
Termin: DO, 23.05.–SA, 25.05.2019 (Bildungsurlaub)
DO, 18.07.–SA, 20.07.2019
DO, 26.09.–SA, 28.09.2019
DO, 21.11.–SA, 23.11.2019
Seminarzeiten:
DO von 14:00 bis 19:00 Uhr
FR von 10:00 bis 19:00 Uhr
SA 10:00-14:00 Uhr
(95 Unterrichtsstunden)
Kosten: 1.283,00 €
Mögliche Zahlungsmodalitäten:
Ratenzahlung:
Sie zahlen in 5 Raten zum 01.05.-01.09.2019 à 256,60EUR.
Zahlung der Gesamtsumme:
Bei Zahlung bis zum 01.05.2019 gewähren wir 3% Skonto.
Weiterbildungsförderung:
Mit einem Bildungsscheck zahlen Sie die Gebühr von 783 EUR in zwei Raten. Zum 01.05. 500EUR und zum 01.08.2018
283 EUR.
Ort: Triko
Alter Steinweg 46
48143 Münster
Kurs-Nr.: ka2402194
Anmelden