Bewegungseffizienz mit der Franklin-Methode®

Die Franklin-Methode® (benannt nach ihrem Gründer, dem 1957 geborenen Schweizer Eric Franklin) ist eine Synthese aus Bewegung, erlebter Anatomie, Achtsamkeit und Imagination. Studien belegen den Einfluss von Gedanken und Vorstellungsbildern auf die Muskulatur und so auch auf unsere Bewegung. Alles beginnt mit der Erkenntnis, dass wir die Kraft zur Veränderung in uns haben. Um die Veränderung bewirken zu können, müssen wir ungünstige Muster und Gewohnheiten erkennen, wahrnehmen und diese durch neue und gesündere ersetzen. So können Sie durch zielgerichtete und unterstützende Gedankenbilder ganz individuell Ihre Körperhaltung in allen Lebenssituationen verändern und veredeln.

Neben den Grundlagen der Arbeit mit Imagination und einer Einführung in die Franklin-Methode® widmen wir uns intensiv einzelnen körperlichen Schwerpunkten mit der erlebten Anatomie aus den Franklin-Lektionen: fitte Füße, Balance in der Mitte – Becken und Hüftgelenke, bewegliche Wirbelsäule, dynamische Aufrichtung, entspannte Schultern, gelöster Nacken, gelöster Kiefer und vitale Präsenz.

Dabei entwickeln Sie Ihre persönliche Bewegungsvielfalt und Vitalität, erleben körperliche Entspannung, mehr Bewegungseffizienz, Leichtigkeit und innere Ruhe.

Ziel dieses Bildungsurlaubs soll das Erleben von körperlichen Aha-Erlebnissen und Erkenntnissen sein, durch welche die Lust auf Veränderung und Bewegung neu entsteht. Die eigene Bewegungs- und Haltungskompetenz soll geschult und die Selbstfürsorge/Selbstorganisation erweitert werden, um z.B. Rückenbeschwerden vorzubeugen. Es werden gesundheitsfördernde Methoden und Verhaltensweisen erlernt, die im (beruflichen) Alltag eingesetzt werden können, um die Flexibilität und Gelassenheit, Präsenz und Ausstrahlung zu steigern.

Details
Leitung: Jens Kuchenbäcker  
Termin: MO, 18.03.–MI, 20.03.2019
von 09:30 bis 17:00 Uhr
(24 Unterrichtsstunden)
Kosten: 216,00 €
192,00 € (ermäßigt)

Ort: Kulturort DEPOT
Immermannstraße 29
44147 Dortmund
Kurs-Nr.: ka1201191
Anmelden