Schamanischer Tanz

Tanz ist Ausdruck unserer Verbindung zu den Naturkräften. Tanz lässt uns unserer Seele begegnen. Beim schamanischen Tanz wird der Körper in einen Zustand des Loslassens, der Trance geführt: Ich tanze nicht – ich werde getanzt. Tanz als Medium zu erfahren, durch das wir mit dem „großen Ganzen“ verbunden sind, ist eine tiefe und beglückende Erfahrung, die den eigenen Horizont erweitert und innere Blockaden lösen kann. Durch Methoden des japanischen Butoh-Tanzes, Trance-Elemente und meditative Übungen werden intensive Bewegungsimpulse und starke innere Bilder geweckt. Der „losgelassene Körper“ kümmert sich nicht um gesellschaftliche Bewegungsnormen. Er will ausdrücken, was sich im Jetzt zeigt. Es geht um den lebendigen Ausdruck, den jeder nach den individuellen körperlichen Möglichkeiten entdecken oder wiederfinden kann. Tanzerfahrung ist nicht erforderlich.

Details
Leitung: Anja Kalina Feldmann  
Termin: SO, 20.01.2019 von 10:00 bis 16:00 Uhr
(7 Unterrichtsstunden)
Kosten: 49,00 €
45,00 € (ermäßigt)

Ort: Kulturort DEPOT
Immermannstraße 29
44147 Dortmund
Kurs-Nr.: kc1301193
Anmelden