Ökotrauer – Ermutigung zur Spurensuche – Im Hofgespräch mit Irmgard Häussermann

Ökotrauer – was ist denn das? Und welche Spuren? Ein neues, meist unbekanntes Wort im weiten Feld der Trauer – ein Wort und Thema, höchste Zeit, es mehr und mehr in die Welt zu bringen, meint Irmgard Häussermann. Ökotrauer – Trauer um die Wunden der Erde, all die Zerstörungen unseres Planeten im Großen und Kleinen, all die globalen und individuellen Erfahrungen mit dieser Thematik. Wie reagieren wir darauf? Welche Gefühle tauchen auf, wie sind meine Beziehungen zur Natur? Gibt es besondere Erinnerungen? Welche Veränderungen sind für jede/-n Einzelne/-n möglich – und bewirkt mein Verhalten überhaupt etwas? Mit all diesen Fragen beschäftigt sich Irmgard Häussermann in ihrem Buch und ist neugierig auf Ihre Meinungen und Erfahrungen.

Details
Leitung: Irmgard Häussermann  
Termin: DO, 21.03.2019 ab 18:00 Uhr
Kosten: 0,00 €

Pay what you want - der Hut geht rum
Ort: Kobi-Räume
Adlerstraße 81-83
44137 Dortmund
Kurs-Nr.: kb1806195
Anmelden