Raus aus der Komfortzone!
Wie Caesar den Rubikon bezwingen

Wir haben alle irgendwie unsere ‚Komfortzone‘, den Bereich, wo wir uns sicher und wohl fühlen. Diesen Bereich verlassen wir äußerst ungern, nicht wahr? Aber manchmal gibt es diese Situationen im Leben, die dich vor eine deutliche Herausforderung stellen. Dann fühlt es sich so an, dass man entscheiden muss: Soll ich in meiner Komfortzone bleiben oder wage ich den nächsten wichtigen Schritt heraus? Wie kann ich diesen Veränderungsschritt vorteilhaft gestalten und die Risiken abwägen? Zwischen Wunsch und Verwirklichung gibt es einen Unterschied. Es heißt oft: Der Weg ist das Ziel. Das bringt beide Elemente in einen Zusammenhang, sie sind eng miteinander verknüpft. Bevor ich mein Ziel erreiche, muss ich mich auf den Weg machen. Wichtig ist, dabei auf diesem Weg zu bleiben und das Ziel immer vor Augen zu haben. Prozesse sind: Entscheiden/Abwägen, Planen, Handeln, Bewerten. Also dann: Mit Kraft, voller Mut und Zuversicht sich auf den Weg aufmachen, dem Ziel entgegen, das mit jedem Tag immer näher rückt. Wirklich!

Details
Leitung: Eckhard Schröder  
Termin: SO, 20.01.2019 von 10:00 bis 17:00 Uhr
(8 Unterrichtsstunden)
Kosten: 72,00 €
64,00 € (ermäßigt)

Ort: Kobi-Räume
Adlerstraße 81-83
44137 Dortmund
Kurs-Nr.: kb1603193
Anmelden