Zertifizierte Weiterbildung zum Coach Prozessbegleitung als flexible Form des Coaching

Um professionell zu begleiten bedarf es nicht nur Bewusstheit und Fachwissen, sondern es geht vor allem darum, die Potenziale der Selbstentwicklung zu bergen, zu fördern und diese an sich selbst zu erfahren. Wir möchten beides, Sensibilisierung und Fachwissen in einem Rahmen persönlicher Entfaltung näherbringen. Durch die Vermittlung praxisbezogener Selbstkompetenz, Beratungs-, Begleitungs- und Handlungskompetenz sowie durch interaktionale-, Interventions-, und Theoriekompetenz unterstützen wir die Stärkung der Rollenpräsenz, um diese professionell zu gestalten. Mit dem Ziel, sich klar und sicher in Gruppen und mit Einzelnen zu bewegen. Ziel und Inhalt der Weiterbildung ist es, Ihnen aufzuzeigen, wie Sie Menschen in Prozessen erfolgreich coachen und sie dabei in der eigenen, selbstgesteuerten Problembewältigung und der persönlichen Entwicklung unterstützen. Das Erfahrene wird durch analoge und körperorientierte Praxisverfahren vertieft. Unsere Weiterbildung vermittelt ein auf Beziehungen gerichtetes Modell zum Verständnis der Selbstorganisation von Menschen. Dabei sind inhaltlich und didaktisch die für das Coaching relevanten Perspektiven auf die Berufs-, Organisations- und die Innenweltwirklichkeit gleichermaßen wichtig. Sie weiten den individuellen Innenraum, so dass die eigene professionelle Rolle reflektiert und Arbeitsbeziehungen analysiert werden können. Sie ermöglicht die Flexibilität, wann immer kompetente Außenperspektiven unerlässlich sind.

Theorie und Praxiserfahrungen ermöglichen die Auseinandersetzung mit Themen unterschiedlichster Dynamiken

aus dem Berufsfeld,

der beruflichen Identität,

der gemeinwesenorientierten Quartiersarbeit,

sowie dem freiwilligen Engagement.

Dabei findet das Zusammenspiel von Selbstbezug, Rolle und Organisation ihre Berücksichtigung.

 

Diese Weiterbildung ist zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Coaching e.V.. Die Teilnehmenden erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat der DGfC. Hierfür sind 8 Tage selbstorganisierte Reflexionstreffen in kollegialen Coachinggruppen und 10 Lehrcoachings à 90 Minuten und 15 erteilte Coachings à 90 Minuten nachzuweisen.

 

Informationsabend:

ka4402195

MO, 28.10.2019 von 18:00 bis 19:30 Uhr

Anmeldung erforderlich

Details
Leitung:Anne Remme 
Termin:MO, 25.05.–MI, 27.05.2020 (Bildungsurlaub)
FR, 14.08.–SO, 16.08.2020
FR, 09.10.–SO, 11.10.2020
FR, 04.12.–SO, 06.12.2020
FR, 05.02.–SO, 07.02.2021
FR, 23.04.–SO, 25.04.2021
FR, 25.06.–SO, 27.06.2021
FR, 24.09.–SO, 26.09.2021
MO, 15.11–MI, 17.11.2021 (Bildungsurlaub)

Bildungsurlaub:
MO von 10:00 bis 17:00 Uhr
DI–MI von 09:00 bis 17:00 Uhr
Wochenenden:
FR von 17:30 bis 20:30 Uhr
SA–SO von 09:00 bis 19:00 Uhr
(207 Unterrichtsstunden)
Kosten:3.640,00 €
 Mögliche Zahlungsmodalitäten:

Ratenzahlung:
Sie zahlen zehn Raten (01.05.2020–01.02.2021) à 364 EUR.
Zahlung der Gesamtsumme:
Bei Zahlung bis zum 01.5.2020 gewähren wir 3% Skonto.
Weiterbildungsförderung:
Mit einem Bildungsscheck zahlen Sie die Gebühr von 3140 EUR in zehn Raten (01.05.2020–01.02.2021) à 314 EUR.

Ort:

Kobi-Räume
Adlerstraße 81-83
44137 Dortmund
Kurs-Nr.:ka2403204
Anmelden