Einführung in Hypnosystemische Methoden

Hyposystemische Beratung hat in den letzten Jahren immer mehr Verbreitung gefunden. In diesem Ansatz werden Elemente moderner Hypnotherapie nach Milton Erickson mit systemisch-konstruktivistischen Konzepten verknüpft. Unbewusste Ressourcen und unwillkürliches Erleben können so für die Erreichung von Zielen aktiv genutzt werden. Hypnosystemische Ideen können in verschiedenen Kontexten (Beratung, Coaching, Therapie oder Medizin) angewendet werden und haben sich als hochwirksam erwiesen. In diesem Einführungsseminar geht es darum, hypnosystemische Grundannahmen kennenzulernen. Darüber hinaus wird methodisches Handwerkszeug vermittelt und eingeübt, sodass hypnosystemische Arbeit erfahrbar sein wird. Systemisches Vorwissen ist hilfreich, jedoch keine Bedingung.

 

Inhalte:

Kennenlernen der theoretischen Grundannahmen.

Zugang zu unbewussten Ressourcen ermöglichen.

Aktivieren von Kompetenzerleben.

Kennenlernen und erleben von Trancearbeit.

Fokussierung von Aufmerksamkeit.

Details
Leitung: Roland Wetter 
Termin: MI, 17.06.– FR 19.06.2020
MI von 13:00 bis 18:00 Uhr
DO-FR von 09:00 bis 15:45 Uhr
(20 Unterrichtsstunden)
Kosten: 220,00 €
200,00 € (ermäßigt)

Ort:

Kobi-Räume
Adlerstraße 81-83
44137 Dortmund
Kurs-Nr.: ka2419201
 
Anmelden