Weiterbildung in Transaktionsanalyse

Die Transaktionsanalyse ist eine effektive, ursprünglich klinischpsychologische Methode, welche sich mit der Persönlichkeit von Menschen und mit zwischenmenschlicher Kommunikation befasst.

Ziel der Transaktionsanalyse ist die menschliche Entwicklung (Autonomie), durch die das eigene Denken, die Gefühle und das Verhalten reflektiert, verstanden und ggf. verändert werden kann.

Seit der Entwicklung in den frühen 60er Jahren von Eric Berne hat sich die Transaktionsanalyse stetig weiterentwickelt, sodass sie Orientierung in Bereichen der Psychologie, in der Beratung, im Organisationskontext (Teamentwicklung- und Führungsthemen) und in der Pädagogik/Erwachsenenbildung bietet.

Die Ausbildung umfasst die Vermittlung von Theorie, indem sie Konzepte der Transaktionsanalyse ausführlich darstellt und mit praktischen Übungen veranschaulicht. Diese Konzepte können Hilfestellung bei der Bewältigung von Konflikten in der beruflichen Tätigkeit oder auch in persönlichen Beziehungen geben. Neben den theoretischen Inputs werden praktische Übungen, Selbsterfahrung und Supervision durchgeführt.

In den jährlichen 3 Modulen lernen Sie alle grundlegenden und praxisrelevanten Konzepte der Transaktionsanalyse kennen, die auch auf die vier Fachbereiche angewandt werden können. Die Ausbildung findet in einer fortlaufenden Ausbildungsgruppe statt.

 

Diese berufsbegleitende Weiterbildung qualifiziert vor allem Menschen in beratenden, therapeutischen und sozialen Anwendungsfeldern.

Die Weiterbildung in der Transaktionsanalyse findet berufsbegleitend nach den Richtlinien des deutschen, europäischen u. internationalen TA-Dachverbands (DGTA, EATA, ITAA) statt.

Die Akkreditierung bei der Psychotherapeutenkammer NRW ist beantragt.

 

Kostenloser Infoabend:

ka4401245

DI, 26.11.2024 von 19:00 bis 20:00 Uhr

Anmeldung erforderlich

Details
Leitung: Gabriele Frohme 
Termin: DI, 18.02.– DO, 20.02.2025 (Bildungsurlaub)
DI, 03.06.– DO, 05.06.2025 (Bildungsurlaub)
DI, 09.09.– DO, 11.09.2025 (Bildungsurlaub)
DI, 04.12.2025
von 09:30 bis 17:00 Uhr
(120 Unterrichtsstunden)
weiteren Termine folgen
Kosten: 2.800,00 €
  Mögliche Zahlungsmodalitäten:

Ratenzahlung:
Sie zahlen acht Raten (01.02.2025–01.09.2025) à 350 EUR.
Zahlung der Gesamtsumme:
Bei Zahlung bis zum 01.02.2025 gewähren wir 3% Skonto.
Weiterbildungsförderung:
Mit einem Bildungsscheck zahlen Sie die Gebühr von 2300 EUR in fünf Raten (01.02.2025–01.06.2024) à 460 EUR.

Ort:

Kobi-Räume an der Ruhr
Ruhrstraße 16
58239 Schwerte
Kurs-Nr.: ka1404254
Anmelden